Skip to content

Termine und Veranstaltungen

1. Juli 2018

Ausstellungen
Multimediaart-Museum
In diesem Museum in der ul. Ostoshenka 16 werden immer interessante (Foto)-Ausstellungen gezeigt, aktuell beispielsweise Fotografien aus Japan.

Volkskunstmuseum
Das Volkskunstmuseum, ul. Delegatskaya 3, wartet mit Ausstellungen auf, die in der Mehrzahl dem russischen Alltagsleben gewidmet sind. Die neue ständige Schau beschäftigt sich mit dem Russischen Stil.

Rembrandt und andere
Im Puschkinmuseum, ul. Wolchonka 12, werden bis zum 22. Juli Werke niederländischer Maler des
17. Jahrhunderts präsentiert.

Wasili Wereschtschagin
Eine Ausstellung, die dem bekannten russischen Maler, Philosophen und Reisenden gewidmet ist, wird in der Neuen Tretjakowgalerie, Krymskij Wal 10, bis zum 17. Juli gezeigt.

Streetart
Vom 2. Juni bis zum 23. Juli läuft im Zentralen Haus des Künstlers, Krymski Wal 10, eine Ausstellung des bekannten Street Art Künstlers Banksy. banksyart.ru/

Majakowskij und Brjusow
Bis zum 10. Oktober wird im Musej Serebrjannogo veka, Prospekt Mira 30, eine Ausstellung zu bei-den Poeten gezeigt.

Konzerte, Theater und Tanz
Jazzfestival
Am 18. Juli beginnt das Jazzfestival im Park Kolomenskoje. Weitere Termine unter http://www.mgomz.ru/anonsyi/dzhazovoe-leto-v-kolomenskom-2018.

Klingende Leinwände
In der evangelischen Peter-und-Paul-Kirche läuft ein Projekt, das Malerei und Musik verbindet. Das gesamte, sehr umfangreiche Konzertprogramm ist zu finden unter https://www.lutherancathedral.ru/главная/концерты/.

Oper
Opernmusik erklingt noch bis Mai 2018 in verschiedenen Häusern, Programm unter http://operaapriori.com/.

Konzerte im Planetarium
Auch hier gibt es im Sommer Konzerte. Infos unter http://planetarium-moscow.ru/.

Musik auf dem Dach
Auf dem Dach des Museums „Arbeiter und Bäuerin“ kann man den ganzen Sommer über Musik hören. Programm unter http://roof.vdnh.ru/.

Kuskowo
Im Park Kuskowo erklingt bis zum 2. September Musik, Programm unter
http://kuskovo.ru/akcii_i_br_meropriyatiya_br_v_muzee1/news64/ sowie
http://kuskovo.ru/akcii_i_br_meropriyatiya_br_v_muzee1/news65/.

Ballett
Im Juli kommen verschiedene Balletts zur Aufführung, Programm unter http://ballet-letom.ru/july.

Militärorchester
In Vorbereitung auf das Festival Spasskaja Baschnja Ende August treten in den drei Sommermonaten jeweils am Samstag um 17 Uhr verschiedene Militärorchester in den Moskauer Parks auf.
Babuschinski Park, 7. Juli
Park Woronzowo, 14. Juli
Ismailowskij Park, 21. Juli
Krasnaja Presnja, 28. Juli
Kusminki, 4. August
Sarjade, 11. August
Alexandrowskij Sad, 18. August

Weitere Veranstaltungen
Feuerwerk
Ein Feuerwerksfest findet am 18. und 19. August statt, Programm unter https://pyrofest.ru/.

Moskauer Sommer
Das Festival Moskauer Sommer beginnt am 20. Juli. Fast drei Wochen werden die Moskauer verwöhnt, u. a. am Torten-, Eis- oder Warenie-Tag.

Geschichte
Vom 10. bis zum 22. August wird auf verschiedenen Plätzen Moskaus Geschichte erlebbar gemacht. http://historyfest.ru/

Spaziergang im Dunkeln
Seit einiger Zeit wird im EKZ Riviera, ul. Avtosavodskaya 18, Metro Avtosavodskaya, das Projekt „Spaziergang im Dunkeln“ verwirklicht. Alle können austesten, wie es ist, wenn man plötzlich nichts mehr sehen kann – auf der Straße, zu Hause, im Geschäft und im Museum. Im „hellen“ Teil der Exkursion wird die Brailleschrift erklärt. Infos und Karten unter https://progulka-v-temnote.ru/ru.

Tänze
Im Gorki Park darf den ganzen Sommer über an verschiedenen Plätzen getanzt werden. Programm unter http://park-gorkogo.com/events/832.
Alle Veranstaltungen im Gorki Park findet man unter http://park-gorkogo.com/en/events. Das Programm ist sehr reichhaltig!!

Designmärkte
Im Designsawod Flacon in der ul. Bolschaja Nowodmitrowskaya 36 lädt vom 20. bis zum 22. Juli Italien zum Fest ein.

Moscow Flower Show
Bis zum 8. Juli lädt der Museon-Park zur Blumenschau ein. http://flowershowmoscow.ru/

Veranstaltungen des Goetheinstituts
Leninskij Prospekt 95a, Metro Prospekt Wernadskogo

„THE MATTER OF HORROR“, AUSSTELLUNG
28. JUNI – 16. AUGUST 2018
Die Ausstellung „The Matter of Horror“ ist dem Unheimlichen als der Grenze des menschlichen Verständnisses und seiner Einbildungskraft gewidmet. Die Kuratoren Olga Derjugina und Nikita Wassilenko stützen sich dabei auf das von Eugene Thucker entworfene Konzept „Horror of Philosophy“ und laden Künstlerinnen und Künstler aus mehreren Ländern ein, Grenzzustände und -gebiete des Bio-logischen und Technologischen zu untersuchen. Die Ausstellungsteilnehmer aus Deutschland David Hanes, Bernhard Hopfengörtner und Gunnar Green werden bei der Eröffnung anwesend sein.
ORT: Staatliche Galerie auf Soljanka, Soljanka 1/2 Geb. 2, Metro: Kitaj-Gorod
MEHR

SCHAG 5, BUCHPRÄSENTATION
09. JULI 2018, 19 UHR
„SCHAG 5“, die neue, vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum und Pro Helvetia herausgegebene Anthologie deutschsprachiger Theaterstücke, ist die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte: 2005 wurde der erste Band publiziert, um dem russischsprachigen Theater-raum Zugang zu aktuellen Stücken des deutschsprachigen Theaters in anspruchsvollen Übersetzungen zu ermöglichen. Heute führen Theater in Russland, Osteuropa und Zentralasien Stücke aus den ersten vier SCHAG-Anthologien fest in ihrem Repertoire. Der aktuelle fünfte Band umfasst zehn Theaterstücke, die in den vergangenen sieben Jahren entstanden und auf deutschsprachigen Bühnen erfolgreich inszeniert wurden, u.a. von Roland Schimmelpfennig, Sibylle Berg, Ferdinand von Schirach und Katja Brunner.
ORT: Elektrotheater Stanislawski, ul. Twerskaja 23, Metro: Twerskaja

FILMKLUB IM GOETHE-INSTITUT FITZCARRALDO, 1981
12. JULI 2018, 19 UHR
Regie: Werner Herzog
Fitzcarraldo von Werner Herzog ist wuchtiges Kino, das an die Grenzen geht: Besessenheit, der Wille, im wahrsten Sinne des Wortes Berge zu versetzen, eine Vision in die Tat umzusetzen – darum geht es in diesem ebenso epischen wie drastischen Abenteuer-Drama mit der Musik von Verdi, Strauss und anderen großen Komponisten. Der exzentrische Abenteurer und Opernliebhaber Brian Fitzgerald, von den Peruanern Fitzcarraldo genannt, träumt davon, im peruanischen Dschungel ein Opernhaus zu er-richten; mit dem Dampfer fährt er einen Nebenfluss des Amazonas hinauf, mitten in unzugängliches Gebiet. Internationale Filmfestspiele von Cannes 1982: Preis in der Kategorie Bester Regisseur.

Weitere Veranstaltungen unter https://www.goethe.de/ins/ru/de/sta/mos/ver.cfm.
——————————————————————————————————————-

Deutsches Historisches Institut Moskau
Voroncovskaya ulitsa 8/7, Metro Taganskaya
http://www.dhi-moskau.org/de/veranstaltungen.html

Deutsch-Russisches Haus
Malaya Pirogovskaya 5, Metro Frunsenskaya
Veranstaltungen des Deutsch-Russischen Hauses finden Sie unter http://www.drh-moskau.ru.

——————————————————————————————————————-

Großer Katharinenball

Am 15. September ist es wieder soweit – in Zarizyno, im Park und im Schloss finden die Veranstaltungen des jährlichen Großen Katharinenballs statt, die den Traditionen und der Kultur der Epoche Katharinas II. gewidmet sind.
Neben dem Gesellschaftsball im Großen Saal der Schlosses „Zarizyno“ ab 20 Uhr erwartet die Besucher in der Zeit davor auf dem Gelände des Parks ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie in Rahmen des Festivals der Balltraditionen der Epoche Katharinas II.

Die Besucher des Balls erwartet ein vielfältiges Kulturprogramm: ein gemütlicher literarischer Salon, ein Buffetbereich, Salonspiele, Ausstellungen und Präsentationen, eine Charity-Lotterie, ein Feuerwerk und natürlich Tänze und Vorführungen!
Tickets und Einzelheiten unter http://www.katharinenball.eu/.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: