Skip to content

Skilanglauf in und um Moskau

17. Juni 2014

Eine der beliebtesten Tätigkeiten der Moskauer im Winter ist Skilaufen. Und das kann man an vielen Orten in und um Moskau tun.

In Moskau:

Im Park Sokolniki warten 45 km Loipe auf die Wintersportler. Das Loipensystem sowie Informationen zu Skiverleih findet man hier http://park.sokolniki.com/rus/visitors/winterEntertainment/traces.aspx.

Auch der Ismajlowskij Park lädt in beiden Teilen, die durch die Hauptallee getrennt sind, zum Skilaufen ein – http://www.izmailovsky-park.ru/2013/winter/images/works/map.jpg.
Besonders schön ist es im weniger ausgebauten Teil, wo weniger Spaziergänger auf den Wegen laufen.

Kurze Loipen werden im Park Fili angelegt und nur für den klassischen Stil.

Im Park Romaschkowo am Km 58 MKAD befindet sich eine 17 km lange Trasse mit Abfahrten und Aufstiegen, https://maps.google.ru/maps/ms?msid=207421952348012959783.0004bae5e8ccc3801767a&msa=0. Doch es gibt auch eine 5 km lange Loipe für die weniger Fitten.

Sehr populär ist die Erholungszone Bitza gleich hinter MKAD, hierher gelangt man leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Bus von der Metro Jasenewo, Bitzewskij Park, Bulvar Dmitrija Donskowo. Die längste Loipe erstreckt sich über 24 km, es geht aber auch kürzer.

Auch im größten Moskauer Naherholungsgebiet Losinyj Ostrov kann man Skilaufen.Mögliche Skistrecken: https://maps.google.ru/maps/ms?msid=207421952348012959783.0004d3f5f5753222a6de1&msa=0&ll=55.836289,37.762413&spn=0.048392,0.169086

Im Botanischen Garten der MGU ziehen vorrangig Studenten und Lehrkräfte ihre Runden, aber die Loipen sind natürlich für alle geöffnet. http://skimsu.ru/?action=content&sub=bgazon

Das ausgedehnte Waldgebiet Bitzewskij Lesopark im Süden Moskaus lädt ebenfalls alle Wintersportler ein. So sind die Loipen angelegt: http://skisport.narod.ru/trassa/images/1_1.gif

Im Park Akademii Genschtaba in der Nähe der Metro Jugo-Sapadnaja gibt es beleuchtete Alleen, so dass man auch abends Skilaufen kann.

Außerhalb Moskaus:

Die langen Loipen in Krasnogorsk westlich von Moskau haben FIS-Qualität. Doch auch als Normalbürger darf man hier laufen. Uns gefällt es dort besonders wegen des Thüringer-Wald-Flairs. http://skimsu.ru/?action=content&sub=krasnogorsk
https://maps.google.ru/maps/ms?msid=207421952348012959783.0004bae41aacfa17cc358&msa=0&ll=55.847759,37.32193&spn=0.039126,0.110378

Tradition hat die Loipe Planjornaja. Hierher gelangt man mit der Elektritschka vom Leningrader Bahnhof bis nach Planjornaja oder Chimki, weiter mit dem Bus bis Sportbasa. https://maps.google.ru/maps/ms?msid=207421952348012959783.0004bb890aaa1fbc165b7&msa=0&ll=55.920606,37.367077&spn=0.004797,0.013797

GABO im Dmitriewskij Bezirk lädt alle Volkssportler auf seine Loipen unterschiedlicher Schwierigkeit ein. http://gabo.su/shemyi-lyizhnoy-trassyi

In Odinzowo kann man sogar im Sommer auf Rollen Skilaufen. Auch hierher schafft man es mit der Elektritschka vom Weißrussischen Bahnhof und weiter mit Marschrutka oder zu Fuß. http://skimsu.ru/?action=content&sub=odintsovo
Eine der ältesten Loipen, Schodnja, befindet sich in der Nähe des Dorfes Golikowo.

In der Nähe von Klimowsk, mit der Elektritschka vom Kursker Bahnhof aus, an der Haltestelle Wesennaja beginnen weitere Loipen, die man sofort vom Haltepunkt aus erreichen kann. https://maps.google.ru/maps/ms?msid=207421952348012959783.0004d01f4e97a3b3a9fd0&msa=0

Advertisements

From → Aktive Erholung

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: